Mittwoch, Mai 12, 2021

machine

US/deutsches AI-Startup Recogni erhält $25 Mio

Recogni hat es sich zum Ziel gesetzt, ein von Grund auf neuartiges bildverarbeitendes AI-System zu entwickeln. Das System liefert durch neuartiges Edge-Processing eine beispiellose Inferenzleistung, durch die Fahrzeuge weiter “sehen” und Fahrentscheidungen schneller treffen als der Mensch – bei gleichzeitig minimalem Energieverbrauch. Recogni fokussiert sich auf die Entwicklung leistungsstarker AI-Prozessoren mit niedrigem Energieverbrauch für so genanntes Edge-Computing, um auf diese Weise autonome Fahrzeuge Realität werden zu lassen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/135496 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Recogni Inc.” San Jose/München (ots) – Hauptinvestor GreatPoint Ventures: “Recogni-Plattform um mehrereGrößenordnungen besser...

BearingPoint-Studie Intelligent unterwegs – Machine Learning im Transportmanagement

Frankfurt am Main (ots) Aktuelle Umfrage von BearingPoint: Für über 80 Prozent der befragten Logistikexperten gehört Transportmanagement zur Kernkompetenz ihrer Unternehmen. Allerdings nutzen 7 von 10 Unternehmen noch keine Künstliche Intelligenz im Transportmanagement Von der Produktion bis zum Kunden und manchmal auch zurück – Waren werden in möglichst kürzester Zeit von A nach B transportiert. […]

Der Beitrag BearingPoint-Studie Intelligent unterwegs – Machine Learning im Transportmanagement erschien zuerst auf Presseverteiler CarPr.de | Auto News | Automagazin Portale | Auto-PR | PR Marketing für die Automobilbranche.

Aktuelles

- Advertisement -spot_img